Aktuelles

WeltWanderWege

„ralf klement, welt fast food“ holz zement filz wachs lack

Eine Ausstellung des Kunstwestthüringer e.V. mit European Artists

Mit dem anspielungsreichen Titel WeltWanderWege, eröffnete am 24.April 2016 eine Ausstellung des Kunstwestthüringer e.V. in der Divi Blasii Kirche zu Mühlhausen. Der Kurator ist Ralf Klement. Dazu lädt der Verein herzlich ein.
Als Träger ermöglichte das Evangelische Kirchspiel unsere Ausstellung, die in bewährter Zusammenarbeit mit Künstlern des international vernetzten European artists e.V. entstand. Dabei konnte der Verein auch in diesem Jahr auf das Sponsoring der Stadt Mühlhausen zurückgreifen.
Einen willkommenen Aufhänger für die Kunst bieten zudem die Themen der Lutherdekade. „Die Reformation und die Eine Welt“ ist das diesjährige Motto. Anknüpfungspunkte lassen sich in der ergebnisoffenen Sprache der ausgestellten Arbeiten finden. In Abgrenzung von Hass, Gewalt und Ausgrenzung bewegen wir uns in den Themenkreisen, die dafür offen stehen und greifen sie schöpferisch auf. Das kulturpolitisch bedeutsame Ereignis bildet den Hintergrund für eine reflexive Auseinandersetzung mit globalen Schattenseiten. Ralf Klement zeigt die Arbeit „world fast food, sechs Boxen mit dem Schatten einer Coca Cola Flasche“.

Die Ausstellung wird gezeigt bis zum 30.06.2016.

Beate Weston-Weidemann